Bildquelle: Peter Wahlich

Der Ostfrieslandwanderweg

auf der ehemaligen Strecke der ostfriesischen Kleinbahn

Der Ostfrieslandwanderweg beginnt in Leer und endet nach 69 km in Bensersiel. Er folgt größtenteils der Trasse der ehemaligen Kleinbahnlinie "Jan Klein".

Der Wanderweg führt durch alle ostfriesischen Landschaften des Festlandes von der Emsmarsch bei Leer, durch die angrenzenden Hochmoore, Über die Geest mit ihren Wäldern und Wallhecken, bis zu den Seemarschen an der Nordsee.

Wandern und Radfahren ist, wie überall in Ostfriesland, besonders auf dem Ostfrieslandwanderweg ein Genuss !

Einmal im Jahr, am Anfang des Sommers, findet der "Ossiloop", ein Etappenlauf über die gesamte Länge des Wanderwegs, statt.

Orientierung: Folge der grün-weißen Beschilderung!

Wegebeschaffenheit

weitgehende nicht befestigte Weg oft auch Pfade. Nicht gut geeinget für Fahrräder mit Anhänger, Rennräder und Räder mit viel Gepäck.

Verkehr

kein Verkehr

Beschilderung

durchgehende Beschilderung als Ostfrieslandwanderweg: teils Holzschilder, teils ein kleines Kreissymbol oder oder weiß - grüne Beschilderung

Verbindungen

Rad up Pad, Fehnroute, Ems-Jade-Weg, Deichroute, Northsea-cycle-Route, aus: Bikeline Radatlas Ost-Friesland, S 79

Ostfrieslandweg-Abschnitt: Bagband - Großefehn

Auf einem im allgemeinen gepflasterten Radweg abseits des Autoverkehrs gelangt der Radler nach Spetzerfehn. In Spetzerfehn steht die in Ostfriesland durch häufige TV-Auftritte bekannte Steenblocksche Windmühle.1955 übernahm der wortgewandte Theo Steenblock den Galerieholländer in Spetzerfehn. Seit 1991 betreibt Heye Steenblock mit seinem Vater Theo als Müller die Mühle. Wenn die Windverhältnisse es zulassen, wird die Mühle regelmäßig mit Windkraft betrieben. Besucher können zuschauen und an der Arbeit teilhaben, wenn der Gast bereit ist, sich dem Gewerbebetrieb anzupassen.

In malerischer Umgebung vor der Galerie-Holländer-Windmühle liegt in Ostgroßefehn im Großefehnkanal das Torfschiff "Antje". Heute wird das Schiff "Tjalk" als "Pannekoekenschipp" genutzt. Auf oder neben dem Schiff werden verschiedene Pfannkuchenarten serviert.

Ostfrieslandweg-Abschnitt: Aurich - Middels

Ostfrieslandweg-Abschnitt: Middels - Esens Bensersiel

Nördlich der Bundesstraße B210 - Middels - Ogenbargen - wird der Ostfrieslandweg zu einem schmalen befestigten Pfad. Es ist eine Allee mit altem Baumbestand. Die alte Bahntrasse liegt etwas erhöht.

In Brill kann im alten Gulfhaus Landhaus-Brill mit Biergarten eine Pause eingelegt werden.

Übernachtungen